Ökosozialismus

Ökosozialismus

Erschienen im Oktober 2016
ISBN 978-3-944233-63-5
192 Seiten
Preis €21,-

Was ist Ökosozialismus? Er ist eine Strömung der Reflexion und der ökologischen Aktion, die sich die grundlegenden Errungenschaften des Marxismus zu eigen macht und diese gleichzeitig von ihren produktivistischen Schlacken befreit. Die kapitalistische Markt- und Profitlogik wie auch der bürokratische Autoritarismus nach Machart des »realen Sozialismus« sind mit den Anforderungen des Umweltschutzes unvereinbar. Die ÖkosozialistInnen kritisieren die gegenwärtigen Verkürzungen der politischen Ökologie, welche die Macht des Kapitals nicht infrage stellen.
Der Ökosozialismus ist damit ein radikales Projekt, das nicht nur auf eine Umwälzung der Produktionsverhältnisse, des Produktionsapparates und der herrschenden Konsummodelle abzielt, sondern auch ein neues Paradigma der Zivilisation schaffen will, das mit den Grundlagen der kapitalistisch-industriellen, westlichen und modernen Zivilisation bricht.
Michael Löwys Buch ist ein Grundlagenwerk, das eine profunde Einführung in die Ansätze und Konzepte des Ökosozialismus bietet. Löwy stellt die Leitgedanken derer vor, die »den Tauschwert durch den Gebrauchswert« ersetzen wollen und die wünschen, dass »die Produktion nach den sozialen Bedürfnissen und den Forderungen des Umweltschutzes« organisiert wird.

Aus dem Französischen von Roland Holst.

Laika Verlag