Laika Verlag

 

Laika Verlag

Laika Diskurs

»Wenn ich mich diesem Ufer nähere, von Klippen übersät, die einen Panzer bilden, kann ich sicher sein, dass ich mich mit mehr als der Hälfte meiner Freunde überwerfen werde. Es ist einfach…

Erschienen Oktober 2011
*

Während ihrer Zusammenarbeit an den Dokumentarfilmen South of the Border und The Untold History of the United States führte der Filmemacher Oliver Stone mit dem Schriftsteller und Filmemacher…

Erschienen Oktober 2011
*

Im August 2011 standen in London-Tottenham – wie in den Pariser Banlieus einige Jahre zuvor – ganze Straßenzüge in Flammen. Die Medien reagierten hier wie dort mit den Verdikten Mob und Pöbel zur…

Erschienen März 2012
*

Dieser Band versammelt Beiträge zur Bestandsaufnahme des gesellschaftlichen und politischen Klimas in der gesamtdeutschen Bankenrepublik. In Fortsetzung der rot-grünen Agenda 2010 unter der…

Erschienen Juni 2012
*

Wenn die Menschheit weiter existieren will, kann sie den Finanz- und Turbokapitalismus nicht mehr gewähren lassen. Zu dieser zwingenden Erkenntnis kommt die Untersuchung der konkreten…

Erschienen Oktober 2012
*

Seit das Thema Umweltschutz ins gesellschaftliche Problembewusstsein selbst systemtreuer Bevölkerungsgruppen gerückt ist, wird von einem neuen »grünen Kapitalismus« gesprochen, der die Wunden der…

Erschienen Oktober 2012
*

Das Buch beschäftigt sich grundsätzlich und aus verschiedenen Perspektiven mit der Sicherheitsarchitektur einzelner europäischer Staaten und der Europäischen Union als Gesamtkonstrukt. Den Anfang…

Erschienen März 2013
*

Europa steht am Scheideweg. Im Süden entfaltet der von Brüssel und Berlin verordnete Sparzwang verheerende Wirkungen auf breite Gesellschaftsschichten. Dabei wird die Demokratie systematisch…

Erschienen März 2013
*

Selten sind Francis Fukuyama und Slavoj Žižek, Stéphane Hessel und Amos Oz, Michael Hardt und Gayatri Spivak, Terry Eagleton und Zygmunt Bauman, Tariq Ali und Gianni Vattimo in einem Buch…

Erschienen März 2013
*

Noch immer gilt die Documenta, deren 13. Auflage im Sommer 2012 in Kassel stattfand, als das weltweit führende Ausstellungs-Ereignis für Moderne Kunst. Gleichzeitig hält das Documenta-Management…

Erschienen März 2013
*

Solidarität mit #allesdichtmachen

"Ohne Meinungen und Ziele kann man gar nichts darstellen. Ohne Wissen kann man nichts zeigen; wie könnte man wissen, was wissenswert wäre? Wenn der Schauspieler sich nicht damit begnügt, ein Papagei oder ein Affe zu sein, muss er sich das Wissen unserer Zeit über das menschliche Gesellschaftsleben aneignen, indem er selbst in den Kampf der Klassen eintritt. Manche mögen das als entwürdigend empfinden, weil sie die Kunst, wenn die Geldseite erledigt ist, zu den höchsten Dingen zählen; aber die höchsten Entscheidungen der Menschheit werden in Wirklichkeit auf der Erde ausgefochten, nicht im Himmel; in der "äußeren" Welt, nicht in den Köpfen der Menschen. Niemand kann über den kämpfenden Klassen stehen, denn niemand kann über der menschlichen Rasse stehen. Die Gesellschaft kann kein gemeinsames Kommunikationssystem teilen, solange sie in sich bekämpfende Klassen gespalten ist. Für die Kunst bedeutet "unpolitisch" zu sein also nur, sich mit der "herrschenden" Gruppe zu verbünden."

Berthold Brecht - A Short Organum for the Theatre

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

 

 

#allesdichtmachen