Frauen die kämpfen

Frauen*, die kämpfen

Interviews mit 23 widerständigen Frauen aus Chile

ISBN 978-3-944233-93-2
Erschienen August 2021
156 Seiten, Bilderdruck mit Softcover

Preis €15,-

In dem Interview-Buch »Frauen*, die kämpfen« kommen Frauen zu Wort, die in Chile in verschiedenen Regionen und unter ungleichen Lebensumständen leben und kämpfen. In 23 Interviews erzählten sie von ihren Anliegen, Analysen und Aktionen. Sie engagieren sich im Kampf der indigenen Mapuche um Selbstbestimmung und Rückgabe ihres Landes, gegen die Anwendung des Anti-Terrorgesetzes und der Militarisierung des Mapuche Gebietes, in Umweltbewegungen, als Kleinbäuerinnen* und indigene Frauen* auf dem Land sowie als Feministinnen*.

Herausgeber Zwischenzeit e.V. Münster
Gefördert mit den Mitteln der Stiftung Umwelt & Entwicklung Nordrhein-Westfalen und der Aktion Selbstbesteuerung

Laika Verlag