Laika Verlag

Lesung mit Musik: Patrick Bade stellt sein Buch »Music Wars 1937–1945« vor

Hamburg
Samstag, 21. Mai 2016
20 Uhr

 

»Music Wars 1937-1945. Propaganda, Götterfunken, Swing: Musik im Zweiten Weltkrieg«
Ein Streifzug durch die Musik im Zweiten Weltkrieg in Wort, Ton und Bild mit Patrick Bade und Hans Stützer

Samstag, 21. Mai, 20 Uhr
Malersaal/Schauspielhaus, Kirchenallee 39
Eintritt 13 € / ermäßigt 7,50 €

Der Brite Patrick Bade hat mit seinem Buch »Music Wars 1937–1945« eine so kenntnisreiche wie mitreißende Musikkulturgeschichte des Zweiten Weltkriegs geschrieben: "eine großartige Monografie" befindet Deutschlandradio Kultur, die zeige, "wie subtil sich Musik und Politik in Krisenzeiten verzahnen". In einem erfrischend britischen Ton fächert Bade sein großes Wissen auf und erzählt in vielen anekdotenhaften Geschichten von Komponisten, SängerInnen und MusikerInnen.
Patrick Bade wird aus seinem Buch lesen und über die Rolle der Musik zwischen Propaganda und Alltagsbewältigung sprechen. Hans Stützer unterstützt ihn bei der Einspielung zahlreicher historischer Musikaufnahmen sowie der Präsentation historischer Fotografien und Plakate.

Eine Veranstaltung des Schauspielhauses in Kooperation mit dem Laika Verlag und teorema e. V.

 

Foto: Graham Miller