Laika Verlag

Gabriella Angheleddu stellt Luciana Castellinas Buch »Die Entdeckung der Welt« vor

Nürnberg
Samstag, 5. November 2016
15 Uhr

Im Rahmen der 21. Linken Literaturmesse vom 4. bis 6. November 2016

Gabriella Angheleddu stellt Luciana Castellinas Buch »Die Entdeckung der Welt« vor

Ausgehend von den Tagebüchern, die Luciana Castellina, Grande Dame der italienischen Linken, als junges Mädchen geschrieben hat, erzählt »Die Entdeckung der Welt« von ihrem politischen Erwachen als Teenager im faschistischen Italien: vom Tag der Verhaftung Mussolinis im Juli 1945 über den Zusammenbruch des Regimes bis hin zu ihrem Eintritt in die Kommunistische Partei Italiens 1947. Persönliche Erinnerung und historisches Zeitzeugnis zugleich.

CarsellinaGabriella

Oben Luciana Castellina (© Daniele Segre), unten Gabriella Angheleddu (© Laika Verlag)

Samstag, 5. November 2016, 15 Uhr, Komm-Kino

Königstr. 93, Künstlerhaus im KunstKulturQuartier

Eintritt frei

Eine Veranstaltung der Linken Literaturmesse, des Laika Verlags und des Kurt Eisner Vereins – Roas Luxemburg Stiftung Bayern.

RLBay