Laika Verlag

Diskussion/Vortrag Christoph Jünke: Leo Koflers Philosophie der Praxis. Zur Aktualität eines verdrängten Marxisten

Tübingen
Montag, 19. Oktober 2015, 20 Uhr
Neue Aula, HS 5, Tübingen, Geschwister-Scholl-Platz

 

 

Tübingen

 

Diskussion/Vortrag

 

Christoph Jünke: Leo Koflers Philosophie der Praxis.

 

Zur Aktualität eines verdrängten Marxisten

 

Montag, 19. Oktober 2015, 20 Uhr

Neue Aula, HS 5, Tübingen, Geschwister-Scholl-Platz

 

Der Autor und Kofler-Biograf Christoph Jünke nähert sich in seinem Vortrag der anhaltenden Aktualität dieses sozialistischen Humanisten, verdeutlicht die Konturen seiner Philosophie der Praxis und spannt dabei einen Bogen von der sozialistischen Klassik bis zum Postmodernismus.

Im Rahmen der »Ernst-Bloch-Woche an der Uni Tübingen«

Mehr Informationen unter: Link