Laika Verlag

 

Laika Verlag

Laika Theorie

Band 1:

Verursachen das Aufkommen des Kapitalismus und sogar die Zivilisation mehr Gewalt als sie verhüten? Ist Gewalt schon in der einfachen Idee des Fremden enthalten, und wo könnte eine angemessene…

Erschienen Juni 2011
*
Band 2:

Totalitarismus ist ein ideologischer Begriff , der immer eine präzise strategische Funktion hat: die liberaldemokratische Hegemonie zu garantieren. Die linke Kritik an der liberalen Demokratie…

Erschienen März 2012
*
Band 3:

Dort, wo soziale Konflikte nicht gelöst werden können, sind sie, laut Žižek, »falsche« Konflikte, Konflikte, deren Koordinaten bestimmt sind von einer ideologischen Mystifikation. Diese…

Erschienen Oktober 2011
*
Band 4:

Eine eklatante kapitalistische Krisenentwicklung hat zu einem neuen Interesse an Marx geführt. Jedoch ist dies nicht automatisch mit einer Renaissance produktiver Marxismus-Beschäftigung…

Erschienen März 2011
*
Band 5:

In dieser intellektuellen Autobiografie schildert Ilan Pappe, Professor  an der Universität Exeter (England) und Autor des Bandes Die ethnische Säuberung Palästinas, seinen Weg vom überzeugten…

Erschienen Juni 2011
*
Band 6:

Am Beginn des 21. Jahrhunderts ist die Menschheit mit der größten Herausforderung ihrer bisherigen Geschichte konfrontiert. Das gesamte Ökosystem, Grundlage der Humanzivilisation, bricht zusammen…

Erschienen Oktober 2011
*
Band 7:

Die ökonomische Krise ist nur die eine Seite einer kapitalistischen Widerspruchsentwicklung. Unübersehbar geworden sind auch soziale Auflösungs- und zivilisatorische Rückschrittstendenzen. Eine…

Erschienen Oktober 2011
*
Band 8:

Bruno Bosteels, Professor für vergleichende lateinamerikanische Literatur an der Cornell-Universität in New York setzt sich in diesem Band mit der Philosophie Alain Badious auseinander, der heute…

Erschienen April 2012
*
Band 9:

Das Buch gilt als bisher beste Einführung in das Denken des französischen Philosophen Alain Badiou sowie die bisher intensivste theoretische Auseinandersetzung mit Badious Hauptwerken „Theory of…

Erschienen Oktober 2012
*
Band 10:

Tiqqun ist ein anonymes französisches Autorenkollektiv, das seit 1999 besteht. Die Autoren montieren essayistisch-poetische politische Schriften, die sich von der systemimmanenten Kritik der…

Erschienen März 2012
*

Solidarität mit #allesdichtmachen

"Ohne Meinungen und Ziele kann man gar nichts darstellen. Ohne Wissen kann man nichts zeigen; wie könnte man wissen, was wissenswert wäre? Wenn der Schauspieler sich nicht damit begnügt, ein Papagei oder ein Affe zu sein, muss er sich das Wissen unserer Zeit über das menschliche Gesellschaftsleben aneignen, indem er selbst in den Kampf der Klassen eintritt. Manche mögen das als entwürdigend empfinden, weil sie die Kunst, wenn die Geldseite erledigt ist, zu den höchsten Dingen zählen; aber die höchsten Entscheidungen der Menschheit werden in Wirklichkeit auf der Erde ausgefochten, nicht im Himmel; in der "äußeren" Welt, nicht in den Köpfen der Menschen. Niemand kann über den kämpfenden Klassen stehen, denn niemand kann über der menschlichen Rasse stehen. Die Gesellschaft kann kein gemeinsames Kommunikationssystem teilen, solange sie in sich bekämpfende Klassen gespalten ist. Für die Kunst bedeutet "unpolitisch" zu sein also nur, sich mit der "herrschenden" Gruppe zu verbünden."

Berthold Brecht - A Short Organum for the Theatre

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

 

 

#allesdichtmachen