Laika Verlag

 

Laika Verlag

Mai 68 – Die Phantasie an die Macht Film

Mai 68
Lawaetz, Gudie
FRA 1974
190 Minuten
Filmsprache
Französisch
Untertitel
Deutsch

Der Film erzählt über die Pariser Aufstände von Studenten, Jugendlichen, Arbeitern, Intellektuellen und Unzufriedenen im Mai 1968. Diese Aufstände fielen mit einem gewerkschaftlichen Streik zusammen und schuff en ein Klima, in dem die Revolution greifbar schien. Der Film von Gudie Lawaetz gilt als einer der wichtigsten zu diesem epochalen Ereignis.

Die Zukunft begann im Mai – Frankreich nach der Mai-Revolte
Rauch, Malte
BRD 1971
43 Minuten
Filmsprache
Deutsch
Untertitel
-

Malte Rauch beschäftigt sich 1971 in seiner Reportage mit der Frage, was die Revolte in Frankreich erreicht hat.

Das ist erst der Anfang... – der Kampf geht weiter
von Alemann, Claudia
BRD/FRA 1968/69
45 Minuten
Filmsprache
Deutsch
Untertitel
-

Claudia Alemanns Film lag den Ereignissen in Frankreich zeitlich am nächsten. Dieser Film gilt als einzigartiges Dokument dieser Bewegung und dieser Zeit.

Solidarität mit #allesdichtmachen

"Ohne Meinungen und Ziele kann man gar nichts darstellen. Ohne Wissen kann man nichts zeigen; wie könnte man wissen, was wissenswert wäre? Wenn der Schauspieler sich nicht damit begnügt, ein Papagei oder ein Affe zu sein, muss er sich das Wissen unserer Zeit über das menschliche Gesellschaftsleben aneignen, indem er selbst in den Kampf der Klassen eintritt. Manche mögen das als entwürdigend empfinden, weil sie die Kunst, wenn die Geldseite erledigt ist, zu den höchsten Dingen zählen; aber die höchsten Entscheidungen der Menschheit werden in Wirklichkeit auf der Erde ausgefochten, nicht im Himmel; in der "äußeren" Welt, nicht in den Köpfen der Menschen. Niemand kann über den kämpfenden Klassen stehen, denn niemand kann über der menschlichen Rasse stehen. Die Gesellschaft kann kein gemeinsames Kommunikationssystem teilen, solange sie in sich bekämpfende Klassen gespalten ist. Für die Kunst bedeutet "unpolitisch" zu sein also nur, sich mit der "herrschenden" Gruppe zu verbünden."

Berthold Brecht - A Short Organum for the Theatre

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

 

 

#allesdichtmachen